Wann? Wer? Wo? Was?

 Dienstag, V. Block   R 206   Frau Heinen   5.-8. Klasse   Wortschatzarbeit / Ausdruck, Leseverstehen, Kasusbildung
 Donnerstag, 7. Stunde  R 206  Frau Schmitz  8./9. Klasse-Q2  Schreibtraining für Klausuren uns Klassenarbeiten

Für wen?

Die Kurse richten sich an Schülerinnen und Schüler, die mit mehreren Sprachen gleichzeitig oder einer anderen Sprache als Deutsch als Muttersprache aufgewachsen sind.

Wann DaZ und wann DeutschPlus?

Bei der Wahl des richtigen Kursangebots helfen Deutschlehrer, Klassenlehrer und die Kurslehrer. Die Teilnahme am DaZ-Kurs ist sinnvoll, wenn SchülerInnen ihren Wortschatz erweitern wollen, die variable Ausdrucksfähigkeit im Bereich des Satzbaus verbessert werden soll oder Unsicherheiten bei der Kasusbildung (Dativ/ Akkusativ) auftreten.

Die Teilnahme am Förderangebot des Plustrainings ist sinnvoll, wenn eine eng unterrichtsbegleitende Unterstützung zur gezielten Vorbereitung auf den Stoff der Klassenarbeiten notwendig ist.

Warum DaZ für 9. Klasse bis Q2?

Mit Eintritt in die Oberstufe erhält die Fähigkeit, sich schriftlich präzise, variabel und komplex ausdrücken zu können, einen zentralen Stellenwert, weil in den meisten Fächern in den Klausuren eigene Texte verfasst werden müssen. Das Konzipieren, Verfassen und Überarbeiten eigener Texte wird hier systematisch geübt, Formulierungshilfen erarbeitet und gezielt der Wortschatz erweitert.