Die Europaschule Kerpen hat aufgrund ihrer Größe und des Engagements aller Beteiligten viele Besonderheiten. So etwas Großartiges ist das Engagement von Schülern/innen für Schüler/innen als Streitschlichter oder als Pate einer Klasse.

Was machen Paten in einer 5. Klasse?

Paten sind in der Regel Schüler und Schülerinnen der 9. Klasse. Sie betreuen jeweils gemeinsam in einem kleinen Team eine 5. Klasse und helfen den neuen Mitschüler/innen, sich in unserer Schule einzugewöhnen und dabei eine starke Klassengemeinschaft zu bilden. Außerdem sind sie wichtige Bezugspersonen, die bei vielen kleinen und größeren Problemen einfach „näher dran" sind an den Schülern, als wir Lehrer es sein können.

Die Paten- und Streitschlichterausbildung wird gemeinsam durchgeführt und wenn ihr sie erfolgreich durchlaufen habt, seid ihr qualifizierte Paten und kompetente Streitschlichter. Die Ausbildung wird an insgesamt drei Wochenenden in diesem Schuljahr stattfinden. Wir treffen uns dann jeweils freitags von 16:15 h bis 19:00 h und samstags von ca. 10:00 h bis 16:00 h in der Schule. Der dritte Ausbildungstermin beinhaltet eine gemeinsame Übernachtung (Übernachtung in einem Selbstversorgerhaus /Jugendherberge).

Wie kann ich Pate/Patin werden?

Es beginnt jedes Jahr eine neue Gruppe und wir suchen zur Zeit wieder neue Interessierte. Wenn ihr mindestens in der 9. Klasse seid und einmal bei uns vorbeischauen wollt, könnt ihr euch an das Streitschlichter-Lehrerteam wenden.

Gibt es am Ende eine Bescheinigung?

Die Ausbildung und das Engagement als Pate und in der Streitschlichtung wird durch eine offizielle Bescheinigung bestätigt. Eine solche Bescheinigung sieht, ganz nebenbei, auch sehr schick aus, besonders in eurer zukünftigen Bewerbungsmappe.

Wir freuen uns auf euer Kommen und stehen euch gerne für Rat und Tat zur Seite!

Euer Streitschlichter- und Paten-Lehrerteam am Europagymnasium

Herr Deventer – Frau Frevel-Koslowski – Frau Lambertz – Herr Schwerlak