Suche:

maike marvin14kl

Wenn man sich Schüler modellieren könnte, schnitzen, stricken, aussägen, aus Ton formen, wie sähen die dann aus? Intelligent, selbstständig, hilfsbereit, engagiert, fleißig, kritisch und selbstkritisch, politisch interessiert und sozial eingestellt. Da hätten wir zwei im Angebot: Maike Wirtz und Marvin May. Auf die beiden treffen alle diese Eigenschaften zu. Heute, am 14.5.14, haben sie dies einer größeren Öffentlichkeit demonstriert: Sie haben die Podiumsdiskussion zur EU-Wahl vor einer prall gefüllten Aula souverän moderiert. Und nicht nur das: Sie haben in den letzten Wochen die Themen ausgesucht, haben Hintergründe recherchiert, eine Präsentation über den Ablauf der Veranstaltung erstellt sowie über den ESM (EU-Rettungsschirm), waren Stunden vor Beginn schon vor Ort, haben Tische geschleppt, die Aula-Bühne vorbereitet, die Gäste freundlich begrüßt - unter hinterher alles wieder abgeräumt. Das alles mit einem Lächeln auf den Lippen. 

Schade, dass man sich solche Schüler nicht backen kann. Aber auch wieder gut, denn sonst wäre das normal. Ist es aber nicht!

Bernd Woidtke