Suche:

Seit vielen Jahren wird an unserer Schule aktiv Suchtprävention betrieben. Neben der Einzelberatung durch unsere Fachberater findet jedes Jahr eine Aktionswoche zur Suchtprävention für die Jahrgangsstufe 8 statt, die vom Arbeitskreis Suchtprophylaxe organisiert wird. Vorbereitend hierzu finden Informationsveranstaltungen für Eltern und Schüler der Jahrgangsstufe 7 statt. Das wichtigste Ziel hierbei ist, die Schüler zu ermutigen, ihre Grenzen zu erkennen und Erfahrungen zu sammeln und zu verarbeiten. Die Auseinandersetzung mit neuen Situationen soll helfen, Selbständigkeit und Selbstverantwortung, aber auch Konflikt- und Kritikfähigkeit auszubauen und letztendlich das Selbstwertgefühl zu stärken. Hierdurch wird es wesentlich leichter, getroffene Entscheidungen zu begründen und durchzustehen. Die in der Aktionswoche angebotenen Workshops und Aktionen bieten die Möglichkeit, auf verschiedenen Gebieten aktiv zu arbeiten und Anregungen zur Freizeitgestaltung zu bekommen. Hierbei arbeitet der Arbeitskreis mit verschiedenen Fachleuten und Institutionen wie z.B. Sportvereinen, Jugendzentren und der Fachstelle für Suchtprävention in Hürth zusammen.

Thönnißen Potes

DrogenberatungslehrerInnen sind Frau Thönnißen und Herr Potes.