Suche:

Hallo, liebe Schüler, Eltern, Freunde und Förderer des Fördervereins des Gymnasiums der Stadt Kerpen e.V.!

Herzlich Willkommen auf der Info-Seite des Fördervereins der Europaschule. Mein Name ist Barbara Siefken und ich begrüße Sie als Vereinsvorsitzende!

Der Vereinsvorstand

Manuela Roggow als Kassenwartin, Gerlinde Stilling als Schriftführerin, Doris Kretschmann, unsere Besitzerin, und Fritz Lipp, unser Beisitzer und zuvor langjähriger Vereinsvorsitzender und Berater, und ich arbeiten eng mit Schulleitung und Elternpflegschaft zusammen, um viele verschiedene Projekte der Schule schnell und effektiv finanziell unterstützen zu können.

Aufgaben des Vereins

Wie Sie sicher schon aus Kindergarten- und Grundschulzeit kennen, ist die Existenz und Arbeit eines Fördervereins für das Schulleben immens wichtig. Natürlich werden alle unbedingt notwendigen Dinge vom Land bezahlt, aber es gibt viele verschiedene Projekte, die ohne den Zuschuss eines Fördervereins nicht möglich wären.

Die Europaschule ist eine ganz besondere Schule, alleine durch ihre Schüleranzahl, aber auch wegen der vielen angebotenen AGs - von der Theater-AG bis zur Big-Band - und der wirklich eindrucksvollen Anzahl von Schüleraustauschen. Unsere Kinder können hier von Frankreich über Russland und Amerika bis nach China reisen.

Mitglieder

Daher ist die Identifikation der Eltern mit der Schule auch spürbar und der Verein auch vergleichsweise stark: Immerhin 500 Mitglieder hat der Verein, 500 Familien, die mit ihren Beiträgen Dinge möglich machen wie z.B. einen Zuschuss geben für Schülerreisen ins Ausland für bedürftige Familien, aber natürlich auch für die obligatorischen Klassenfahrten. Das läuft übrigens über die Klassenlehrer und wird streng vertraulich behandelt.

Aktuelle Projekte

Gerade hat der Vorstand beschlossen, die Hälfte für ein neues Klettergerüst zu bezahlen - die anderen Kosten sowie die Wartung übernimmt die Stadt Kerpen. Außerdem wurden gerade neue Turnmatten angeschafft, die in AGs, aber auch im Sportunterricht genutzt werden, ebenso ein halber Klassensatz an Mikroskopen für den Biologieunterricht.

Weiter unterstützt der Verein selbstverständlich auch Fahrten zu Sportveranstaltungen, bezahlt neue Trikots für die Judo AG und übernimmt einen großen Anteil an dem regelmäßig stattfindenden Shakespeareworkshop, um nur einige Projekte des Vereins zu nennen.

Das klingt nach vielen kleinen Beträgen, aber sie summieren sich: Immerhin hat der Verein alleine durch die Mitgliederbeiträge jährlich um die 15.000 Euro zur Verfügung, die dadurch unseren Kindern zugute kommen.

Großspender für große Projekte!

Dazu kommen diverse Großspenden - eine staatliche Schule darf selbstverständlich kein Geld aus privaten oder geschäftlichen Zuwendungen annehmen. Aber der Förderverein darf das. So stellte die Telecom Stiftung im Jahr 2016 ganze 10.000 Euro für das Projekt Junior-Ingenieur-Akademie zur Verfügung.

 

Gerade hat die Marga und Walter Boll-Stiftung die Zusage für die Kostenübernahme einer Lernwerkstatt gegeben und spendet damit über 15.000 Euro!

 

Zusammenarbeit mit der Schulleitung

Die Zusammenarbeit mit der Schulleitung ist eng und sehr gut. Daher werden von dem Förderverein nur Projekte gefördert, die von Frau Strucken und Herrn Riediger für sinnvoll erachtet werden.

Um diese Verknüpfung auch nach außen zu demonstrieren, dürfen wir den Verein und die unterstützten Projekte auf dieser Homepage der Schule vorstellen. Vielen Dank dafür!

Aktuelle Satzung seit Herbst 2016

Als wir im Frühjahr 2016 gewählt wurden, war der Verein, wie sie vielleicht wissen, kurz vor der Auflösung - mehr als 15 Jahre lang fand sich kein neuer Vorstand.

Die damalige Satzung war von 1997 und damit nicht mehr zeitgemäß. In der Jahreshauptversammlung 2016 stand daher die Satzungsänderung auf der Tagesordnung und wurde einstimmig beschlossen. Nun dürfen wir z.B. auch mit Einverständnis der Mitglieder Einladungen zu Versammlungen und Infos per eMail senden - so spart der Verein im Jahr mehrere 100 Euro alleine an Portokosten, dass wieder in Projekte für die Kerpener Gymnasiasten gesteckt wird!

Werden Sie Mitglied und fördern Sie mit!

Wir möchten SIE sehr gerne als Mitglieder gewinnen, falls Sie das nicht schon lange sind. Beitrittsformulare bekommen Sie über die Klassenlehrer, das Sekretariat und selbstverständlich bald hier auf der Homepage als download.

Für Anregungen und Kritik erreichen Sie uns hier: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ich grüße Sie herzlichst!

Barbara Siefken, Vorsitzende des Vereins