Suche:

grundschuleltern14

Der Tag der offenen Tür am Sa, 6.12.14 – hoffentlich bis in gut einem halben Jahr, liebe Viertklässler, unsere Schule freut sich auf euch!

Samstag. Eine volle Aula.Das kann vieles an unserer Schule bedeuten: eine Schultheateraufführung, ein „Event“ organisiert von der Oberstufe zur Abi-Vorfinanzierung, wie beim Talentabend … Einmal im Jahr.

Weiterlesen: Tag...

matheoly14a kl

Fünf Schülerinnen unserer Schule haben es in die Regionalrunde der diesjährigen Mathematik-Olympiade geschafft und eine Anerkennung, zwei dritte Preise, einen zweiten Preis und sogar einen ersten Preis erreicht:

Anna-Lena Hallensleben (6.8), Lilly Schnell (6.9); Lotta Sinzig (6.8); Tabea Pawlitschko (8.8), Sarah Fleitmann (10.8)

Weiterlesen: ...

Bald ist es wieder so weit, es beginnt die Weihnachtszeit. Dann schmücken wir unsere Zimmer und freuen uns jeden Tag auf das neue Türchen im Adventskalender. Doch findest du es nicht auch spannend, wenn neben unseren Schokoladen-Sternen und kleinen Spielsachen auch kleine Experimente hinter den Adventstürchen auf dich warten würden? Beispiel gefällig? Zur Weihnachtszeit laden wir gerne Freunde ein und stellen bei den Vorbereitungen fest, dass die Getränke noch nicht kalt gestellt sind. Also schnell einige PET-Flaschen kurz ins Eisfach legen. Doch leider vergisst du sie im Eisfach und holst sie erst 2 ? Stunden später wieder heraus. Was passiert??

Weiterlesen: ...

sv-nikolaus14kl

Nur noch zwei Tage!! Zwei Tage habt Ihr Zeit, bei der SV einen Nikolaus zu kaufen (Fair Trade, nur 1,50€)! Ihr bekommt eine Weihnachtskarte, schreibt einen Gruß an Freund/Freundin, Klassenkameraden, Lehrer oder wen auch immer. Die SV liefert die Karte mit dem Nikolaus rechtzeitig vor Weihnachten aus. Ihr macht jemandem eine große Freude und helft mit, die Kerpener Tafel, die den Erlös erhält, zu unterstützen.

Bis 5.12.!

Jede Pause im Foyer!!

Mach mit!!!

Bernd Woidtke

Gregor krebs14kl

Frühe Weihnachtseinkäufe in Köln - man rechnet mit vollen Parkhäusern, Gedränge an Kassen und hektischen Verkäufern. Man biegt um die Ecke von der Hohen Straße auf den Wallrafplatz, hört schon von Weitem ein Schlagzeug und sieht: Gregor Krebs und Niklas Groß, umringt von einer riesigen Menschenmenge. Gregor sitzt am Schlagzeug, Niklas spielt sein Saxophon, die Menge applaudiert - und zahlt! 

Weiterlesen: ...