Suche:

bio-olympiade17kl

Bei der Vergabe der Urkunden (von links nach rechts): Tatjana Strucken, Marieke Mertens (Q1), Paula Lutz (Q1), Dr. Marko Spieler, Cansu Sariyel (Q2), Annika Duczmal (Q2) und Carolin Becker (Q2)

Die Internationale BiologieOlympiade ist ein jährlich stattfindender Wettbewerb, bei dem sich Schülerinnen und Schüler mit biologischen Fragestellungen und Aufgaben intensiv beschäftigen, die über den Schulstoff hinausgehen. Der Wettbewerb besitzt mehrere Runden. Erreicht man die 4. Auswahlrunde, vertritt man Deutschland bei der internationalen BiologieOlympiade.

Die erste Runde zur Auswahl des deutschen Teams für die 29. Internationale BiologieoOlympiade (IBO) 2018 in Teheran, Iran ist nun abgeschlossen. 341 von insgesamt 1524 Teilnehmer(inne)n auf Bundesebene haben aus NRW erfolgreich teilgenommen, so auch fünf Schülerinnen vom Gymnasium Kerpen. Herzlichen Glückwunsch!

bio-olympiade18

 

Von den Teilnehmern der ersten Runde konnten sich 152 Schülerinnen und Schüler aus NRW (von 625 bundesweit) für die zweite Runde qualifizieren. Darunter auch Marieke Mertens (LK Biologie Q1), die den 74. Platz belegte und Annika Duczmal (Lk Biologie Q2), die sogar den 11. Platz erzielte. Beide haben am Freitag die zweistündige Klausur der zweiten Runde geschrieben. Wir drücken den Daumen, dass es weiter in die dritte Runde geht ...

 

Dr. Marko Spieler