handball17kl

Manche Sportveranstaltungen haben an unserer Schule Tradition. Da gibt es zum Beispiel die Bundesjugendspiele Leichtathletik und Turnen, den Herbstlauf und das Handballturnier. Letzteres fand erst vor kurzem, am 21.12.2017, statt.

Wie jedes Jahr hatten die fünften und sechsten Klassen auch dieses Jahr wieder die Chance, in Mädchen- und so genannten „Mixed“-Teams gegeneinander Handball zu spielen. Um 14 Uhr ging es in der alten Halle für die Fünfer und in der neuen Halle für die Sechser los. Gleichzeitig starteten alle Spiele und schon nach wenigen Minuten war die Stimmung angeheizt. Es wurde gelacht, geklatscht, über Tore der eigenen Mannschaft gejubelt und sich über die der anderen geärgert, eine typische Turnieratmospähre eben.

Eine Mädchenmannschaft aus der fünften Klasse steuerte auch einen kreativen Teil zum Turnier bei: die Mädchen hatten sich im Vorfeld weiße T-Shirts gekauft und diese mit ihrem Teamnamen und ihre Spielnummer bunt bemalt. Sehr gute Idee! Auf die Frage, ob sie denn nächstes Jahr noch einmal mitmachen wollen, antwortete ein Fünftklässler begeistert: „Ja, nächstes Jahr machen wir auf jeden Fall wieder mit!“ Auch die 6er würden noch einmal gerne mitspielen, wenn sie könnten. Das Handballturnier erfreut sich also nicht nur  Tradition, sondern auch hoher Beliebtheit in der Schülerschaft. Doch nicht nur auf dem Spielfeld bei den Athleten war gute Laune angesagt. Auf der Tribüne in der alten Halle tummelten sich neugierige Eltern, die an diesem Donnerstag extra in die Schule gekommen waren, um ihre Kinder anzufeuern. Neben den Fünftklässlern konnten sich auch die etwas älteren SchülerInnen in der benachbarten Halle über die Unterstützung einiger Eltern und der nicht am Turnier teilnehmenden Klassenkameraden freuen.

Wer zwischendurch Hunger oder Durst bekam, konnte sich an einem der beiden Kuchenstände für kleines Geld ein Stück Kuchen und ein Getränk kaufen. Nach fast zwei Stunden, die von spannenden Spielen und ganz viel Freude an der Bewegung geprägt waren, standen die vier glücklichen Sieger fest. In einem sehr spannenden Finale konnte  das Mixed-Team der Klasse 5.1, die „Legendarys 5.1“, das Spiel schließlich für sich entscheiden und den verdienten Sieg einfahren. Bei den Mächen gewannen die „Power Girls“ der Klasse 5.5. Die Sechstklässler lieferten sie ebenso spannenden und aufregende Spiele und letztlich gewannen die „Handball Girls“ der 6.8 und der „1. FC Babaji“ der 6.7 das Handballturnier 2017.

Überhaupt erst möglich gemacht wurde das Turnier von Frau Thees und ihrem Handballsportkurs aus der Q2. Einen Monat lang waren die Schülerinnen und Schüler des Kurses mit der Planung und Organisation beschäftigt. Es mussten Turnier- und Spielkonzepte erarbeitet, Schiedsrichter und Sporthelfer engagiert und Kuchen gebacken werden. Außerdem wurde festgelegt, wer welche Aufgabe zu übernehmen hatte. Schließlich stand ein fertiger Plan und das Turnier konnte losgehen. Gemeinsam mit Frau Thees und Herrn Venatier konnte der Handballkurs den Fünfern und Sechsern ein tolles Turnier organisieren. Besonders Frau Kärmer, die im vergangenen Jahr gemeinsam mit ihrem Handballkurs das Turnier organisiert hatte, äußerte sich sehr begeistert über die Planung: „Das ganze Turnier ist wunderbar organisiert. Es ist manchmal schwierig, einen, sagen wir mal, Sack Flöhe zu bändigen, aber ihr habt das ganz toll gemacht!“ Mit so einem Lob kann sich der Kurs absolut zufrieden geben. Auch die Schüler empfanden die Organisation als angenehm und gut. Ebenfalls erwähnenswert sind hier die Sporthelfer und Schiedsrichter, die sich an diesem Donnerstag Nachmittag bereiterklärt hatten, dem Handballkurs zu unterstützen und somit erheblich am Erfolg des Turniers beitragen konnten. Dankeschön!

Beim Adventssingen am nächsten Tag wurden schließlich noch die Sieger gekürt und mit einem Pokal belohnt. Nach den Ferien werden diese auch noch graviert. Auch hier bewies die Unterstufe erneut ihre enorme Fähigkeit, die eigene Klasse zu unterstützen und sich für eine Sache zu begeistern. Fotos vom Turnier - hier!

Hier noch einmal ein Liste aller Teilnehmer und der entsprechenden Platzierung:

Mädchen 5. Klasse:

1. 5.5 (Power Girls)

2. 5.7 (Girl-Power)

3. 5.6 (Powergirls)

4. 5.4 (Mädchengang)

5. 5.2 (#Einhornpower)

Mixed 5. Klasse:

1. 5.1 (Legendarys)

2. 5.5 (Fusel-Mannschaft)

3. 5.6 (POBPAJLE)

4. 5.4 (Beginner vs Winner)

5. 5.2 (FC Sucuk)

6. 5.7 (Powerboys)

7. 5.3 (Wild Boys)

Mädchen 6. Klasse:

1. 6.8 (Handball Girls)

2. 6.6 (Crazy Angels)

3. 6.2 (Chicken Chicks)

4. 6.7 (Girls on Ball)

5. 6.3 (Stars)

6. 6.5 (Amazing Team)

Mixed 6. Klasse

1. 6.7 (1. FC Babaji)

2. 6.6 (#Deine Mudda)

3. 6.5 (Stars)

4. 6.2 (Klasse 6.2)

5. 6.4 (Team 6.4)

6. 6.1 (Teddybären)

7. 6.3 (Sucuk Gang)

8. 6.8 (No Name)

 

Ruth Weber