Suche:

weltfluechtlingstag17kl

Unter dem Motto „Kerpen gelingt gemeinsam“ fand am 11. Juli 2017 der erste Flüchtlingstag in Kerpen-Türnich statt. Ziel der Veranstaltung war die unmittelbare Begegnung der Anwohner mit Flüchtlingen.

Die Erasmus+ -Schüler stellten zwei interessante Aktionen vor:

Beim Speed-Dating der Kulturen konnten sich fremde Menschen zwei Minuten vorstellen und sich über ihre Kulturen austauschen. Allerdings reichte Vielen diese Zeit nicht – die Aktion war also ein voller Erfolg!

weltfluechtlingstag17kl2

Auch unsere Postkarten - Aktion „Schenke ein Lächeln“  war sehr gut besucht. Hierbei wurden Postkarten, die mit den Logos aus unserem Wettbewerb bedruckt waren, angeboten und bereiten sicherlich vielen Menschen viel Freude.

Die Veranstaltung wurde offiziell durch den Kerpener Bürgermeister Herrn Dieter Spürck eröffnet, der uns an die Bedeutung von Menschen fremder Kulturen für unser Land erinnerte und dabei die Leistung der vielen Ehrenamtlichen herausstellte. Im Anschluss wurde der Tanz zur Integration zu dem Lied „Tu enemigo“ von SchülerInnen der Europaschule, der Hauptschule sowie Flüchtlingskindern aus der Manheimer Hausaufgabenbetreuung aufgeführt.

Ebenso vertreten waren die SchülerInnen mit ihrem Projekt „Schüler für Schüler – Deutsch für Flüchtlinge“, die Rede und Antwort zu ihrer Arbeit und ihren Erfahrungen standen.

Estrella Löwe-López

weltfluechtlingstag17kl3