Suche:

euromusik17kl

Dass Europa eine gemeinsame kulturelle Identität besitzt, versteht man, wenn man sich die unterschiedlichen musikalischen Hörgewohnheiten der verschiedenen Kontinente ins Bewusstsein ruft. Für uns klingen asiatische Intervalle fremd, Chinesen und Japanern geht es umgekehrt genauso. Was europäische Musik gemeinsam hat, demonstrierten am 18.5.17 verschiedene Musikkurse der Jahrgangsstufe 10, der Q2, sowie der Klassen 6.5 und 7.7.

Da ging es zum Beispiel um allseits bekannte europäische Trink- und Seemannslieder ("Alle, die mit uns auf Kaperfahrt fahren", "What shall we do with the drunken sailor"). Die Tanzperformance zu Juanes/Pablo López "Tu enemigo" wurde gezeigt; wir konnten sie am Dienstag, 17.5.17, als Flashmob auf dem Schulhof sehen. Die berühmte Eurovisionshymne wurde von einem klassischen Kammerorchester gespielt. Auch die witzige "Fuge aus der Geographie", eine Art Europa-Rap, hat die Zuschauer/innen zum Staunen und Lachen gebracht. 

Sehr charmant die Moderation von Catharina Meyer und Davina Weber. Ein großer Dank geht an die Musiklehrer/innen Johanna Gesell, Ulrike Wolff Metternich, Monika Theil, Axel Wilberg und Dr. Ralph Paland, die nicht nur so viele Schülerinnen und Schüler motiviert und trainiert hatten, uns wunderbare Musik nahezubringen, sondern die selbst zeigten, was sie musiklaisch können!

Das genaue Programm gibt es hier.

Fotos

Bernd Woidtke