Suche:

flashmob17kl

Das waren eindrucksvolle Bilder: Schülerinnen und Schüler trugen Gesichtsmasken mit den Farben der europäischen Flaggen! In Zeiten von Brexit und Ausländerfeindlichkeit ist das ein starkes Zeichen, zusammen mit der Musik von Juanes (Spanien) und Pablo López (Kolumbien) ging die Choreo ans Herz.

Estrella Löwe-López, die Eramus-Koordinatorin der Europaschule, hatte mehrere Proben angesetzt und dann ging es los: Am 16. Mai 2017 tanzten die Schülerinnen und Schüler der Europaschule, der Adolph-Kolping-Hauptschule und der Ulrich-Grundschule für Offenheit und Toleranz. Viele andere, die nicht bei der Vorbereitung dabei waren, schlossen sich an. Nachdem sich gestern Schülerinnen und Schüler verschiedener 9ten Klassen in einem Workshop mit dem Thema Integration und Toleranz intellektuell auseinandergesetzt hatten, vermittelte der heutige Tanz ein enormes Gefühl der Zusammenghörigkeit - eine tolle Aktion!

Fotos

Video von Max Krüger

Bernd Woidtke