Suche:

europawoche15kl
Das Foto zeigt eine Podiumsdiskussion bei der Europawoche 2015
 
Seit vielen Jahren gestaltet die Europaschule, das Gymnasium der Stadt Kerpen, im Mai die große Europawoche. In diesem Jahr wird sie von Montag, 15. Mai, bis Freitag, 19. Mai, stattfinden. Gerade in den Zeiten von Brexit und anti-europäischem Populismus ist es uns wichtig, den Gedanken der europäischen Integration in den Köpfen und Herzen unserer Schülerinnen und Schüler zu verankern. Viele Klassen und Kurse präsentieren ihre Projekte zu Europa. 
Eines der Highlights wird das große Europakonzert am Donnerstag Abend um 19 Uhr sein. Am Dienstag, 16. Mai, 11:25 Uhr, wird es vor dem Haupteingang der Schule einen Tanz für Toleranz und Akzeptanz geben. Dazu schreibt die Beauftragte des Erasmus-Programms der Europaschule, Estrella Löwe-López:
 
Am 16. Mai in der 2. Pause vor dem Haupteingang und im Rahmen der Europawoche möchte sich das Gymnasium der Stadt Kerpen zusammen mit den Schülern der Integrationsklasse der Adolph-Kolping-Hauptschule erneut für mehr Toleranz und Offenheit aussprechen. Mit dem Lied „Tu enemigo“ (dein Feind) von dem kolumbianischen Sänger Juanes und Pablo López aus Spanien plädieren wir als Europaschule genauso wie diese Künstler für ein friedliches Miteinander unabhängig von der Herkunft eines jeden und wünschen uns mehr Verständnis für Migranten, die auf der Suche nach einem würdigen Leben nach Europa geflüchtet sind. Auch dabei und mit dem gleichen Ziel sind die Schüler der Integrationsklasse der Adolph-Kolping-Schule, mit denen wir eine parallele AG jeden Donnerstag führen sowie ca. 100 Schüler aus der Ulrich-Grundschule in Sindorf. Dafür haben die Erasmus+ Schüler haben eine Choreographie zu dem Lied vorbereitet.
 
 
Bernd Woidtke