Suche:

lesewettbewerb-franzoesisch17kl

Wie schon viele Jahre zuvor stellten sich auch dieses Jahr, in der Woche vor den Osterferien, drei Schülerinnen und Schüler unserer Schule den Herausforderungen des 24. Lesewettbewerbs Französisch in der Kaiserin-Augusta-Schule in Köln, an dem insgesamt 72 Schülerinnen und Schüler aus 26 weiterführenden Schulen im Kölner Raum teilnahmen.

 

Die Schülerinnen und Schüler lasen je einen vorbereiteten und einen unbekannten Text den Jurys vor, die aus Muttersprachlern und Französischlehrern bestanden. Vor allem das Lesen eines unbekannten französischen Textes stellt eine äußerst anspruchsvolle Aufgabe dar! Zuvor hatten der Schulleiter der KAS, Helmut Cremer, Bürgermeister Andreas Wolter als Vertreter der Stadt Köln sowie der Attaché für Sprache und Bildung für NRW, Herr Schreiweis die Schülerinnen und Schüler begrüßt und jeweils die Bedeutung der deutsch-französischen Freundschaft vor dem Hintergrund eines sich verändernden Europas betont. 

 

Zum Abschluss gab es  ein echt französisches Buffet, zubereitet vom Inhaber des elsässischen Restaurants Wackes in Köln!

 

Unsere Schüler verfehlten zwar knapp einen Siegerpreis, dennoch beglückwünschen wir Lukas Beyer (Q1), Davina Weber (EF) und Amine Bounnou (EF) für ihre Motivation und ihren Mut sich der äußerst starken Konkurrenz zu stellen und am Lesewettbewerb teilzunehmen. Merci pour votre engagement und weiter so!

 

Stephanie Noirhomme