Suche:

abimotto17di kl

Wer profitiert am meisten vom einem der beliebtesten Mottotage, dem Ersten Schultag? Die Tretroller-Industrie! Hatten wirklich so gut wie alle heutigen Abiturienten vor 12 Jahren einen Tretroller? Sehr fraglich!

Da wurde wohl die eine oder andere Spontan-Investition getätigt. War man vielleicht einem Internet-Ratgeber auf den Leim gegangen, der einem soufflierte, was man an diesem Mottotag zu tragen hat? „Zöpfe, Brille, Ringelsocken, Cityroller und der Scout-Schulranzen sind schon einige Accessoires, die nicht fehlen dürfen“, sagt die Seite http://www.abireisen.org/abireisen-news/tipps-ideen-fuer-eure-mottowoche/

Zöpfe? Die alten Fotos würde man gerne als Beweis sehen. Brille? So früh? Ringelsocken - zur Einschulung? Ok, Scout-Ranzen stehen ja schon im Grundgesetz als verpflichtendes Accessoire für Grundschüler ;-).

Gut, wenden wir uns der psychologisch-pädagogischen Bewertung dieses Events zu. Der erste Schultag gilt ja als Lebens-Highlight der meisten Menschen. Offenbar geht es von da an bergab. Erster Tag am Gymnasium – ja, ging noch. Die folgenden acht Jahre – naja, teils-teils. Also ist es durchaus nachvollziehbar, wenn der erste Schultag solche emotionalen Tsunamis verursacht. Aber, werte Abiturienten, ihr wisst es noch nicht, aber es wird kommen, unweigerlich: Beim Abitur werdet ihr weinen! Ihr werdet Abschiedstränen vergießen, ihr werdet sagen: War gar nicht so schlimm, waren schöne Jahre, eigentlich könnten wir noch ein bisschen bleiben!

Falls Universitäten Bachelor- oder Masterfeiern veranstalten, vielleicht im Rahmen von Motto-Wochen, schlage ich den Mottotag „Damals bei unserem Abitur“ vor: Weinende, aber glückliche Abiturient/innen, schon ein bisschen erwachsen, aber noch keinen Bock auf das Leben draußen, keine Ahnung, was man nach dem Abi machen soll, das Work&Travel-Ticket in der Hand, alternativ fünf Praktikumsverträge in der Tasche, aber eine Sehnsucht im Herzen: So schön wie an der Schule wird’s nie wieder…

Hier sind die süßen Kleinen nochmal im Bild zu sehen.

Bernd Woidtke