fluechtlingsprojekt15kl

Am 12. Mai 2015 besuchten uns die Integrationsbeauftragte der Stadt Kerpen zusammen mit zwei Flüchtlingen Fraidoon Alem, ein Immigrant aus Afghanistan, und Chidozie Ogbuo, ein Flüchtling aus Nigeria.

Beide berichteten auf eindrucksvolle und berührende Weise von ihrem Leben in ihrem Heimatland, ihrer Flucht und ihrem heutigen Leben in Kerpen und zeigten uns, dass die Vorurteile, die viele Menschen zu diesem Thema pflegen, in keiner Ausprägung der Wahrheit entsprechen.  

Astrid Friedrich

 

Hier sind die Berichte der Schülerinnen und Schüler:

Deniz

Ali

Ann

Annika, Robin

Kai, Leonard

Rümeysa