DieNeuenFuenfer2018 JN 700xAngepasst

Wenn direkt nach den Sommerferien die Aula unserer Schule komplett voll ist und ganz viel Spannung, Aufregung und Neugierde in der Luft liegen, kann das nur eins bedeuten: Die neuen Fünfer treffen am Gymnasium der Stadt Kerpen ein.

Werden meine neuen Lehrerinnen und Lehrer nett sein? Komme ich mit meinen Mitschülerinnen und Mitschülern aus? Werde ich schnell viele Freunde finden? Werde ich mich in dieser riesigen Schule überhaupt zurechtfinden? Wie finde ich eigentlich den richtigen Bus? - Auf viele dieser Fragen, die vermutlich in fast allen Köpfen an diesem besonderen Morgen vorgingen, versuchten Frau Strucken, Herr Riediger und Frau Klopffleisch direkt Antworten zu geben. Sie packten symbolisch eine Schultüte mit vielen Gedanken, Unterstützungen und Wünschen für die neuen Fünftklässler - z.B. nette Lehrer/innen, tolle Paten aus höheren Jahrgängen, welche die Schüler/innen am Anfang ihrer Schulzeit unterstützen oder Pausen, die man mit Freunden bei einem „Cocktail“ in der Saftbar verbringt. Und auch der anschließende Rap der Klasse 7.4 mit ihrer Klassenlehrerin Frau Berg machte nicht nur Mut, sondern zeigte auch, dass man an dieser Schule richtig viel Spaß haben kann.

Danach kam der wahrscheinlich spannendste Teil des Tages: Die Nennung der Klassenlehrer/innen sowie der Mitschüler/innen. Spürbar war die Erleichterung und Freude bei der Feststellung, dass die Lehrpersonen alle sehr nett wirken und man die ein oder andere Person aus der Klasse bereits kennt. Nachdem jede Klasse fotografiert worden war, zog man gespannt zu den neuen Klassenräumen.

Wir wünschen unseren neuen Fünfern eine tolle Zeit an unserer Schule!

Das neue Homepageteam