talentabend18kl

"Mit Begabung oder Talent wird ein Aspekt bezeichnet, welcher zu besonderer Leistungsfähigkeit einer Person auf einem bestimmten Gebiet beiträgt. In Abgrenzung zu erlerntem Wissen und durch Übung erlangte Fähigkeiten, ist Begabung eine besondere Anlage einer Person, auf dem entsprechenden Gebiet vergleichsweise schnell Fortschritte zu machen sowie ein überdurchschnittliches Leistungsniveau erreichen zu können." Das sagt Wikipedia. 

Wir hatten es demnach beim Talentabend mit jungen Menschen zu tun, die über eine besondere Leistungsfähigkeit verfügen, die ihre Fähigkeiten aber nicht einfach erlernt und hier und da geübt haben, sondern die über besondere Anlagen verfügen und ein (ich füge hinzu: weit) überdurchschnittliches Leistungsvermögen erreichen. 

Ja, das konnte man wirklich jedem Act ansehen: Da stand große Begabung dahinter, ganz gleich, ob es sich um Songs, Klavierimprovisationen, Choreos oder andere Performances handelte. Es ging um zwei Ziele: Einerseits wollte man das Publikum unterhalten - das ist glänzend gelungen. Andererseits wollte man Geld für die Abi-Kasse einsammeln - auch dieses Ziel wurde erreicht. Die Künstler jedes Acts gingen nach der Vorstellung durch die Zuschauerreihen und sammelten, was das Zeug hielt. Wer das meiste Geld ergatterte, war der Tagessieger. Am Samstag war das der "Dance Through The Decades" - eine Choreo zu den Songs der letzten Jahrzehnte - , am Sonntag haben die "Brothers" den Sieg errungen: Vier Jungs bewegten sich auf atemberaubende, geradezu verzauberte Art und Weise zur Musik.

Durch die Show führten Farina und Dominik, sie machten das mit Eleganz, Witz und Schlagfertigkeit, interviewten die Künstler und gingen auch ins Publikum, um dessen Begeisterung zu übermitteln.

Die großartige Show war eingebettet in eine perfekte Organisation, die nicht zuletzt daran dachte, nicht nur allen Acts Geschenke zu überreichen, sondern auch noch einen Dank an die Schulleitung, die Hausmeister, die Aufsichten, Max Krüger, den Top-Video-Künstler, den Hof-Fotografen sowie die beiden unterstützenden Lehrer, Andrea Berg und Hartmut von Boetticher, auszusprechen! Wertschätzung motiviert!

Ein toller Talentabend! Mit so viel Begabung dürfte den Beteiligten das Abitur locker gelingen!

Fotos

Bernd Woidtke